Textversion     Kontakt     Sitemap     Suche

Topografieder Erinnerung

Südniedersachsen

 

 

 

 

Startseite     Orte A-Z     Erinnern in der Region     Aktuelles     Medien / Links     Netzwerk

Veranstaltungen in der Region

2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 HEUTE


Januar(4) Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November(2) Dezember(1)


Veranstaltungen im November 2017


Führung zum Männer-KZ Moringen

25.11.2017 15:00 Uhr

KZ-Gedenkstätte Moringen, Lange Str. 58, Moringen

Im April 1933 wurden in den Räumen des Landeswerkhauses in Moringen eines der ersten Konzentrationslager des NS-Staates eingerichtet. Die Moringer Zeitung sah darin 'einen außerordentlichen wirtschaftlichen Gewinn' sollten doch alle notwendig werdenden umfangreichen Aufträge der hiesigen Geschäftswelt zukommen'. Am 11. April 1933 traf die erste größere Gruppe von Häftlingen ein. Zu den Häftlingen des Männer-KZ zählten oppositionell und antifaschistisch eingestellte Männer und einige Frauen, überwiegend Kommunisten, später auch Gewerkschafter und Sozialdemkraten. Die konkrete Haftdauer konnte nur wenige Tage, aber auch mehrere Wochen betragen, in einigen Fällen sogar sechs und sieben Monate. Insgesamt waren in Moringen zwischen April und November 1933 ca. 1000 Personen inhaftiert, darunter auch viele aus dem südlichen Niedersachsen. Ab Oktober 1933 wurde damit begonnen, die Häftlinge in andere KZ zu verlegen, ein Teil wurde in 'Polizeiaufsicht' entlassen. Mit dem Männer-KZ begann in Moringen eine insgesamt zehnjährige Geschichte nationalsozialistischer Konzentrationslager.

Nähere Informationen und Anmeldung: 05554/2520, info@gedenkstaette-moringen.de

Weitere Infos hier (E-mail).





Login

 

 

 

 

 

Wie koennen auf dieser Seite Termine eingetragen werden?

  Nach oben     Impressum